Ascona

File 233Am Nordufer des Lago Maggiore, liegt das Fischerdorf Ascona, das sich seit dem 19. Jahrhundert zu einem beliebten Badeort entwickelt hat. Heute ist das Dorf zu einer kleinen Stadt gewachsen, die etwa 5000 Einwohner hat. Bekannt ist Ascona dafür, dass es sich von anderen Orten am Lago Maggiore durch einen ganz eigenen Flair unterscheidet. Dieser beruht unter anderem auf den Geschäften und Galerien, die man vielerorts in den Gassen der Altstadt findet.
File 134Geprägt wurde die Entwicklung Asconas im letzten Jahrhundert vor allem durch die Künstlerkolonie, die sich auf dem Monte Verita niederließ. Hier fanden sich in den folgenden Jahrzehnten immer wieder Künstler und Denker von internationaler Bekanntheit. Ein besonderes kulturelles Ereignis in der Stadt ist das JazzAscona. Dieses Festival ist auch über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt und zieht jedes Jahr viele Besucher an.
Zu den interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt unter anderem die schöne historische Altstadt. Hier findet man auch die Kirche San Pietro e Paolo, die über 400 Jahre alt ist. Die breite Promenade der Stadt sollte man ebenfalls nicht verpassen. Sie trennt die bunten historischen Häuser Asconas, die es nicht ganz schaffen den Blick auf die gewaltigen Alpen zu versperren, vom wunderschönen Lago Maggiore und so bietet sie ein Gesamtpaket, das zu einem Urlaub am Lago Maggiore einfach dazugehört. Für aktive Urlauber bietet sich auch ein Ausflug in die schöne Natur rund um Ascona an.