Castello di Sasso Corbaro

File 356Das kleine Castello di Sasso Corbaro liegt etwas östlich von Bellinzona. Es gehört zusammen mit dem Castelgrande und dem Castello di Montebello zu der großen Befestigungsanlage, die sich heute von Westen nach Osten durch Bellinzona zieht. Das Castello di Sasso Corbaro ist die östlichste der drei Burgen. Erbaut wurde das Castello di Sasso Corbaro gegen Ende des 15. Jahrhunderts. Damit ist es auch die jüngste Burg der Stadt.

In seiner Bauweise unterscheidet sich das Castello di Sasso Corbaro etwas von den beiden anderen Burgen der Stadt, was 

File 479

aber nicht zuletzt durch die isolierte Lage abseits der Stadt begründet ist. Der große Hauptturm der Burg steht in der nordwestlichen Ecke und hat eine Grundfläche, die fast einem Viertel des gesamten Innenhofes entspricht.

Zusammen mit den anderen Burgen von Bellinzona und der Befestigungsanlage ist heute auch das Castello di Sasso Corbaro ein Teil des UNESCO Weltkulturerbes.