Seen

File 164Die erste Assoziation mit der Schweiz sind die Berge, das alpine Hochland, das sich östlich bis nach Österreich, westlich bis nach Frankreich und südlich bis in die Lombardei erstreckt – Zwischen den zahlreichen Bergen und in den Tälern des Flachlandes befinden sich ebenso charakteristisch wie die Schweizer Berger: Seen, zahlreiche Seen, unterschiedlicher Art und Größe, die das steinig, manchmal rau und bisweilen metall-weiß erscheinende Antlitz der Alpen verfeinern.

So wirft der im Berner Oberland, am nördlichen Alpenrand gelegene Thuner See mit seinen kristallinen blau schimmernden Gewässern eine malerische Kulisse in die Landschaft. Der Genfer See ist der größte französisch-schweizerische See und wird im Westen von dem Jura-Gebirge und im Süden von den französischen Alpen umgebe. Der Walensee liegt in den östlichen Voralpen und bildet eine natürliche Grenze zwischen den Kantonen St. Gallen und Glarus. Der Bodensee grenzt sowohl an Deutschland als auch an die Schweiz und umfasst die Gewässereinheiten des Obersees, Untersees und Seerhein.

File 140Der Luganersee liegt geschützt zwischen steilen Abhängen der Alpen und besticht den Betrachter durch seine heitere Erscheinung, die umgeben wird von massiv bis in die Oberfläche des Sees rückspiegelnden schneebedeckten Bergkuppen. Der Lago Maggiore erstreckt sich überwiegend in Italien, nur eine kleine, aber dafür spektakuläre Bilder gewährend, Spitze des Sees liegt in der Schweiz.

File 119Der Urnersee ist kein eigenständiger See, sondern bildet, den Kantonen Uri und Schwyz angehörend, einen Ausläufer des Vierwaldstätter Sees. Seinen Namen erhielt der von Bergen umgebene Vierwaldstättersee von den vier an ihn angrenzenden Waldstätten: Uri, Unterwalden, Schwyz und Luzern. Atemberaubend erstrecken sich die Berghänge des Brienzer Rothorns entlang der blauen Gewässer des Brienzer Sees, der östlich von Interlaken und vom Thuner See inmitten bewalteter Berghänge und Wasserfälle heiter erstrahlt. Der Zürichsee erstreckt sich, elegant und leuchtend, bogenförmig von Zürich bis zum Fuß der Garner Alpen: der Zürichsee