Städte & Regionen

In der Schweiz sind regionale Unterschiede zwischen den Regionen wichtiger als in den meisten anderen Urlaubsländern. Unter anderem gibt vier sich teilweise deutlich unterscheidende Sprachregionen. Der Großteil der Schweiz ist deutschsprachig. Im Westen der Schweiz wird Französisch gesprochen, an der Grenze zu Italien Italienisch und in einem etwas kleineren Teil im Osten des Landes sprechen die Schweizer Rätoromanisch. All das steht einem Urlaub natürlich nicht im Wege, sollte aber je nachdem welchen Teil der Schweiz man besuchen möchte im Hinterkopf behalten werden.

File 152

Genau wie sich die Sprachen unterscheiden, so unterscheidet sich auch oft die lokale Tradition und Kultur. Diese Unterschiede zeigen sich vor allem in den kleinen Dörfern und Ortschaften der Schweiz, die hier besprochen werden. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Städten sind nicht so offensichtlich aber auch hier hat natürlich jede Stadt ihre eigenen Besonderheiten, die dafür sorgen, dass man „nicht gleich alle Schweizer Städte kennt, nur weil man eine besucht hat“. In der Stadt Baden erwartet Besucher eine kuschelige 

File 203

Altstadt, die zu Spaziergängen einlädt. Für Entspannung sorgen auch die warmen Quellen der Stadt, die im Thermen-Park von Baden besucht werden können. Burgenfans werden in Bellinzona fündig, wo eine beeindruckende Festungsanlage aus drei Burgen sich um die Stadt erstreckt, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Zum Weltkulturerbe zählt auch die Altstadt von Bern. Sie allein macht einen Besuch Berns fast schon zur Pflicht – genauso wie das Münster der Stadt, der das höchste Gotteshaus der Schweiz ist. Kunstliebhaber sollten einen Abstecher nach Genf machen. Hier befindet sich das Musée d’Art et d’Histoire mit seiner außergewöhnlichen Sammlung an Kunstschätzen. Ganz besonders sind auch die Kunstwerke von Jean Tinguely und seiner Frau Niki, von denen man einige in Fribourg bewundern kann.

File 218

Die größte Stadt der Schweiz ist Zürich. Hier gibt es alles. Das größte Kunstmuseum der Schweiz, eine schöne Altstadt, Kultur und Theater, Nachtclubs und umfassende Einkaufsmöglichkeiten.  Ein beeindruckendes Naturschauspiel entfaltet sich ganz in der Nähe von Schaffhausen im Norden der Schweiz. Der Rheinfall der hier in die Tiefe stürzt ist immerhin der größte Wasserfall Europas.

Auch die anderen Städte, die hier im Reiseführer besprochen werden sind alle etwas Besonderes  und vor allem dann einen Besuch wert, wenn man durch einen Besuch der entsprechenden Region sowieso schon in die Nähe ist. Für mehr und ausführlichere Informationen werfen Sie doch einfach einen Blick in die Reiseführer zu den einzelnen Städten.