Basel

File 539

Basel, dessen Name auf das römische Basilia zurückgeht und einst eines der Handels- und Industriezentren der Schweiz war, ist mit einer Einwohnerzahl von rund 170.000 die drittgrößte Stadt der Schweiz. Sie liegt am sogenannten Dreiländereck wo die Grenzen der Schweiz, Frankreichs und Deutschlands zusammentreffen. In Basel findet unter anderem regelmäßig die Art Basel statt, die zu den größten zeitgenössischen Kunstmessen gehört. Neben der Baseler Fastnacht trägt auch diese Veranstaltung maßgeblich zum internationalen Ruf der Stadt bei.

Der Rhein teilt Basel in zwei Teile: Am Südufer des Flusses liegt der ältere Teil der Stadt, der heute den Namen Großbasel trägt. Am Nordufer (in Kleinbasel) befinden sich hauptsächlich Wohngebiete. File 137Sehenswert in Basel ist das gotische Tor, das als Spalentor bekannt ist. In Basel befindet sich auch das einzige jüdische Museum der Schweiz. Neben diesem einzigartigen Museum findet man in Basel auch die älteste Universität der Schweiz, die noch heute eine hohes Ansehen genießt.

File 182Die mittelalterliche Altstadt Basels liegt am südlichen Ufer des Rheins. Im malerischen Stadtkern findet man das romanisch-gotische Münster und das Rathaus. Es gibt in der Stadt noch einige weitere schöne Kirchen, viele Einkaufsmöglichkeiten, kleine Gassen und liebevoll geschmückte Innenhöfe. Das Kunstmuseum verfügt über eine der größten und renommiertesten Kunstsammlungen der Welt und ist daher vielleicht eines der interessantesten Museen der Stadt. Trotzdem sind natürlich auch die anderen Museen von Basel, wie zum Beispiel das historische Museum und das Architekturmuseum durchaus sehenswert.