Liechtenstein (Nachbarland - nicht Teil der Schweiz)

File 560

Das Fürstentum Liechtenstein grenzt mit einer Einwohnerzahl von mehr als 35000 westlich an die Schweiz und östlich an Österreich und besteht aus Schellenberg und Vaduz. Liechtenstein bildet eine demokratische Monarchie und ist über die offenen Grenzen hinaus sehr eng mit der Schweiz verbunden. Industriell betrachtet stellt Liechtenstein eines der am höchsten entwickelten Länder der Welt dar. Vaduz, der Hauptort und Sitz des Fürstentums, hat neben mehreren andern Museen ein ausgezeichnetes Kunstmuseum, das schon viele Besucher angezogen hat. Das Schloss Vaduz ist ein gotischer Festungsbau, der noch heute von der Fürstenfamilie bewohnt wird. In Schaan, dem größten Ort Liechtensteins, steht Kirche Maria zum Trost, die einige schöne Gemälde christlich-sakraler Kunst ausstellt.

File 422

Wer die naturschöne Umgebung erkundschaften und sich einen Überblick über das Rheintal verschaffen möchte, für den stellt Planken, ein hochgelegenes Bergdorf, den geeigneten Ausgangspunkt dar. Für Ski- und Schneebegeisterte kann Liechtenstein mit Malbun aufwarten, ein ausgezeichneter Ort für Wintersport mit Sesselliften und hervorragenden Abfahrtsmöglichkeiten sowie Loipen.

File 428

Triesenberg, ein Bergdorf das im 13. Jahrhundert erbaut wurde, bildet ein beliebtes Reiseziel: die gotische St.-Mamerten-Kapelle stellt eines der am historisch wertvollsten Gebäude des Ortes dar. Die südlich gelegene Stadt Balzers ist bekannt durch seine Burg Gutenberg, deren Innenräume zwar nicht für eine Besichtigung zugänglich sind, aber doch einen hervorragenden Ort für kulturelle Veranstaltungen bietet, der oft genutzt wird.