Schaffhausen

File 311Am Nordufer des Rheins, oberhalb des Rheinfalls, liegt mit einer Einwohnerzahl von knapp 35.000 Schaffhausen, die größte Gemeinde im gleichnamigen Kanton. Im Mittelalter war die Stadt durch die Rheinschifffahrt ein wichtiges Handelszentrum. Schaffhausen hat einen schönen historischen Altstadtkern, der von vielen verschiedenen Stilen geprägt ist. Die Altstadt ist von vielen kleinen Gassen durchzogen und beherbergt viele Sehenswürdigkeiten, wie das alte Rathaus und das Zeughaus. Auch die Kirche St. Johann und das Haus zum Ritter sind durchhaus sehenswert und fügen sich nahtlos in die schöne Altstadt mit ein.

File 434

Ein Spaziergang durch die Gassen der Altstadt ist empfehlenswert: der mittelalterliche Marktplatz wird von zwei Brunnen geziert und die Schillerglocke, welche im Kreuzgang des Klosters angebracht ist, inspirierte schon Dichter zu schöpferischer Tätigkeit.

Der Münster zu Allerheiligen und das dazugehörige Museum lassen sich beide sehr gut in einen Besuch der Altstadt einbinden. Natürlich darf man auch das Wahrzeichen der Stadt nicht vergessen: Die beeindruckende Festungsanlage Munot.

File 506

Neben all den Sehenswürdigkeiten, die es in der Stadt selbst zu erkunden gibt befindet sich die Stadt auch (wie schon zu Anfang erwähnt) in der Nähe des Rheinfalls. Daher eignet sie sich auch hervorragend für Ausflüge dorthin. Der Rheinfall ist der größte Wasserfall Europas und sollte auf jeden Fall besucht werden, wenn man sich schon in Schaffhausen, und damit in der Nähe, befindet. Das beeindruckende Naturschauspiel ist auf jeden Fall den kleinen Aufwand wert.